Donnerstag, 20. August 2009

matilda-tai

leider hatte ich hier kein glück, aber selbst ist die frau:

zum glück haben wir zwei schöne spazier-strecken direkt vor der haustüre am neckar entlang, die eine liegt morgens im schatten (da freuen sich schon jeden morgen die männer von der stadtreinigung auf uns - bitte in mannheim-italo-slang vorstellen - "ahhh schläft meedsche widda? isse hibbsche meedsche!")
und die andere nachmittags... aber da sind leider keine so netten menschen unterwegs.

wir freuen uns schon die kleine maus in hannover spazieren zu tragen! aber erstmal ganz viel erfolg morgen!!!

edit: Ich fahre natürlich nicht mit meiner maus vor dem bauch fahrrad (und auch nicht mit ihr auf dem rücken)! Das ist etwas, was man selbstverständlich niemals-garnienicht macht!!! Ich musste nur das Rad meines Lieblingsfotografen festhalten!

1 Kommentar:

Fe Li hat gesagt…

ohhh nein... bitte sag nicht, das du mit Baby Fahrrad fährst. Wenn ja... sei mir nicht böse, das ich mcih so besserwisserisch in dein Leben einmische (ich hasse das wenn andere das bei mri tun) aber ich muss dir sagen, dass das sooooooooooooooo gefährlich ist. Klar fahren wir Mütter vorsichtig.... nur die anderen die tun es nicht! Ich hatte einen Unfall mit Nils aufm Rad, der war so schlimm und ich bin dankbar, dass ich meinen Sohn noch habe. Pass auf Euch auf. LG Feli