Samstag, 17. März 2007

olle kamellen

...och was fürn toller blauer mannheimerischer himmel... davon is heut und hier nix zu sehen. alles schön diesig und pfui, aber es kann ja auch nich immer schön sein. und mir wars eh wurscht, weil ich fleißig am arbeiten war. das letzte mal wieder für eine weile... jetzt muss ich erst jemanden finden, der mich entweder kräftig in den hintern tritt oder nen anderen weg findet mich für physik zu motivieren. bah.

die sockenwollringelfarben sind echt hübsch geworden! sind das jaywalker-ringel? und wiie? es gibt bald nähmaschinenersatz?
hab gestern auch mal wieder die uralte tret-nähmaschine aktiviert. nur für kurz, aber sie funktioniert noch. und ich hab tolle alte vorhangstoffe rausgekramt, die glaube ich ganz dringend zu röcken verarbeitet werden wollen! nur n schnitt muss ich mir noch ausdenken.. nen bahnenrock? oder nen tellerrock (oder ein halber tellerrock?), oder was ganz anderes? gestern war ich bei craftster und gehofft eine eingebung zu kriegen, aber ganz überzeugt bin ich noch nicht. hm. ideen werden noch gerne angenommen... =)

kuck mal, mir ist gerade aufgefallen, dass ich echt einiges vergessen hab zu zeigen. dabei hab ich das hier schon letzten sommer/herbst gestrickt, wie man auch am schönen grünen garten erahnen kann:


razorshell lace cami

die wolle war von schoppel. ich glaub es war ne seidenmischung. dieses top war echt klasse zu stricken. schweineeinfach und komplett ohne nähen. so haben wir das doch gern...

was den privateknitalong angeht bin ich dabei! auch mal wieder n guter grund nach wolle zu suchen... also los! hab mich gerade übrigens in katies neuen pulli verliebt. allerdings müsste ich mir da n muster basteln.. aber den merk ich mir auf alle fälle.

jetzt stürz ich mich in die fluten der badewanne, so lang ich noch kann!

bis die tage, hochachtungsvoll und so: die uli

1 Kommentar:

Fe Li hat gesagt…

mannheim? ich habe in Ludwigshafen gewohnt.. im hemshof (darf man das überhaupt laut sagen???) und in neustadt...

ich liebe mannem